HarzTour.de

Harz.News | HarzHexe | HarzFotos | HarzVideos | HarzGastgeber | HarzPanoramen | HarzKarte | HarzShop | Presse | ?

Oh Du Fröhliche – Adventszeit in Wernigerode

Weihnachtliches Wernigerode 2017

Bis Weihnachten dauert es nicht mehr lange und bald wird sich Wernigerode in ein festliches Gewand kleiden.

Damit man bei all den Angeboten den Überblick behält, steht ab sofort die Broschüre „Weihnachtliches Wernigerode 2017″ zur Verfügung. Diese liegt im Rathaus, im Neuen Rathaus, in der Bürgerinfo sowie in der Tourist-Information aus. Hier findet man alles über den Weihnachtsmarkt, Weihnachtsangebote in der Stadt bis hin zu Tipps aus der Region. Außerdem informiert die Broschüre über den lebendigen Adventskalender, Sonderzüge mit den Harzer Schmalspurbahnen, verkaufsoffene Sonntage sowie über das WinterSchloss Wernigerode und den Wernigeröder Wintermarkt.

Der Wunschbriefkasten wird im Wohngebiet Stadtfeld aufgestellt

Am Mittwoch, 29. November 2017 ist es soweit: der Weihnachtsmann kommt ins Stadtfeld!
14:30 Uhr lädt das Quartiersmanagement des Internationalen Bundes alle Kinder ein, gemeinsam die Tanne neben der Apotheke in der Ernst-Pörner-Straße zu schmücken. Neben einem kleinen weihnachtlichen Programm der Stadtfeld-Grundschule und der Musikschule Schicker werden die Kinder ihren selbst-gebastelten Weihnachtsbaumschmuck aufhängen. Außerdem wird der Weihnachtsmann in diesem Jahr erneut seinen Briefkasten für die Wunschzettel der Kinder anbringen. In diesen Briefkasten können alle Kinder bis zum 9. Dezember 2017 ihre ganz persönlichen Wünsche einwerfen und auf eine Antwort vom Weihnachtsmann hoffen.

Der Weihnachtsmarkt 2017 wird eröffnet

Der Wernigeröder Weihnachtsmarkt wird am Freitag, 1. Dezember 2017 um 17 Uhr auf dem historischen Marktplatz durch Oberbürgermeister Peter Gaffert eröffnet. Wie gewohnt wird das Stadtoberhaupt den großen Weihnachtsstollen anschneiden und alle Gäste und Einheimische willkommen heißen. Der Weihnachtsmarkt findet in diesem Jahr bis zum 22. Dezember statt. Geöffnet ist der Weihnachtsmarkt von Sonntag bis Donnerstag in der Zeit von 10 bis 20 Uhr sowie Freitag und Samstag von 10 bis 21 Uhr.

Einkaufen in der Innenstadt und an den Adventsonntagen

Zur Weihnachtszeit haben sich aber nicht nur der Markt und Nicolaiplatz festlich herausgeputzt. Auch die Breite Straße, Westernstraße, Burgstraße und Marktstraße werden festlich geschmückt und laden mit den dort aufgestellten Weihnachtsbuden zum Verweilen und flanieren ein. Besonders die großen Herrenruter Sternen, die von den ortsansässigen Einzelhändlern gesponsert sind, und die erstmals aufgestellten Weihnachtsbäume werden hier für Lichterglanz sorgen. Zudem locken in der unteren Breiten Straße (auf Höhe der Gaststätte „Zur Tanne“) die ersten Weihnachtsbuden für Adventszauber.

In der Weihnachtszeit haben die Innenstadtgeschäfte am 3., 10. und 17. Dezember 2017 sonntags geöffnet. Dann heißt es heißt es jeweils von 13 bis 18 Uhr: Einkaufen am Adventsonntag.

Weihnachten im Harzmuseum

Das Harzmuseum lädt vom Sonntag, 3. Dezember 2017 bis zum Samstag, 13. Januar 2018 zu einer ganz besonderen Adventsausstellung ein. Unter dem Titel »Geschenkt! Weihnachtsgeschenke aus alter und neuer Zeit« präsentiert das Haus historische Geschenke, die bis zur Zeit um das Jahr 1900 zurückreichen. Von historischem Spielzeug bis zur Bettwäsche aus DDR-Zeiten wird eine bunte Vielfalt zu sehen sein. Ein Höhepunkt ist eine mehr als hundert Jahre alte Kinderorgel, die noch immer Weihnachtslieder spielen kann. Geöffnet hat das Museum Montag bis Sonnabend von 10 bis 17 Uhr.
Das Harzmuseum öffnet sonntags nur an den Adventssonntagen (also nicht an den Sonntagen im Januar und auch sonst nicht sonntags).
An Heiligabend,  1. Weihnachtsfeiertag, Silvester und Neujahr ist geschlossen.

Weihnachtskonzert mit dem Landespolizeiorchester

Am Sonntag,3. Dezember 2017 findet das traditionelle Adventskonzert des Landespolizeiorchesters Sachsen-Anhalt statt. Hierzu lädt die Stadt Wernigerode herzlich ab 15:30 Uhr in das Kultur- und Kongresszentrum Wernigerode (KiK) ein. Hier kann man neben der musikalischen Unterhaltung auch das Kaffee- und Kuchenangebot des HKK-Hotels kulinarisch ausloten.
Mit seiner hohen klanglichen Qualität, seinem breiten Repertoire und vielen neuen Ideen hat das Landespolizeiorchester Sachsen-Anhalt nicht nur in den verschiedenen Regionen Sachsen-Anhalts begeisterte Zuhörer gefunden. Es ist weit über die Landesgrenzen hinaus ein sympathischer Botschafter des Landes Sachsen-Anhalt und seiner Polizei. Von klassischer Musik bis hin zur zeitgenössischen Musik – vom Marsch bis zum Swing – ist das Landespolizeiorchester für alle Generationen ein lohnendes Erlebnis. Die 34 professionellen Musikerinnen und Musiker, unterstützt durch die Gesangssolistin Doreen Günther, leisten dabei unter ihrem amtierenden Orchesterleiter, Polizeihauptkommissar Uwe Streit, auch einen wichtigen Beitrag zur polizeilichen Präventions- und Öffentlichkeitsarbeit.

Tickets sind in der Tourist-Information Wernigerode und unter www.wernigerode-tourismus.de erhältlich. Der Erlös der Veranstaltung wird dem Gemeindejugendwerk des Landesverbandes Niedersachsen.Ostwestfalen.Sachsen-Anhalt (NOS) gespendet.

Weihnachtsbasteln im IB-Familienzentrum

Die Tage werden kürzer, es wird kälter und Lebkuchen gibt es auch schon zu kaufen – die Weihnachtszeit rückt immer näher. Deshalb veranstaltet das Familienzentrum Wernigerode des Internationalen Bundes am Montag, 4. Dezember 2017 von 16 bis 18 Uhr ein gemütliches Weihnachtsbasteln. Kreative Dekorationen für die vorweihnachtliche Adventszeit werden an diesem Nachmittag für zu Hause hergestellt. Große und kleine Bastelfreunde sind recht herzlich eingeladen.

Das Adventskonzert für Senioren

Am Montag, 4. Dezember 2017 lädt die Stadt Wernigerode um 15 Uhr in das Harzer Kultur- & Kongresszentrum Wernigerode (KIK) zum traditionellen Adventskonzert ein.
Die Konzertbesucher können sich auf heiter-besinnliche sowie klassische Weihnachtsmusik mit dem Philharmonischen Kammerorchester Wernigerode unter Leitung von Herrn MD Christian Fitzner freuen. Begleitet wird das Orchester durch den Chor des Gerhardt-Hauptmann-Gymnasiums Wernigerode unter der Leitung von Esther Waldhausen. Der Kartenvorverkauf läuft bereits seit Anfang Oktober. Konzertkarten sind in der Tourist Information Wernigerode oder im Internet auf www.proticket.de (zuzüglich Vorverkaufsgebühren) oder unter der Telefonnummer (+49) 0231 917 22 90 erhältlich (Eintrittspreise: 6 € bzw. 7 €).

Märchen „Tischlein deck dich“ für Kinder im Rathaus

Seit über zehn Jahren sorgt die Initiative „Große für Kleine“ in der Vorweihnachtszeit mit einer Theateraufführung für leuchtende Kinderaugen. Die engagierten Laienschauspieler erarbeiten hierfür ihr eigenes Drehbuch und basteln in liebevoller Kleinarbeit Bühnenbild und Requisiten selbst. In diesem Jahr steht mit dem Märchen »Tischlein deck dich« erneut ein Tier im Mittelpunkt des Theatergeschehens.
Am Dienstag, 12. Dezember 2017 werden fünf Vorstellungen für Kinder aus den Wernigeröder Kindertageseinrichtungen und Grundschulen gezeigt. Die letzte Vorstellung um 16:15 Uhr ist öffentlich. Dazu sind alle Kinder mit ihren Eltern und Großeltern herzlich eingeladen, die vormittags nicht dabei sein konnten. Der Eintritt ist frei.

Der Wernigeröder Wintermarkt 2017 lädt zu besinnlichen Stunden ein

Vom Samstag, 23. Dezember 2017 bis Samstag, 6. Januar 2018 öffnet der Wernigeröder Wintermarkt täglich von 11 bis 20 Uhr für die Besucher. (Außer Silvester bis 18 Uhr und Neujahr ab 13 Uhr).
Auf dem gemütlichen Wintermarkt haben alle Besucher die Möglichkeit, zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag ein paar nette Stunden rund um das Wernigeröder Rathaus zu verleben und die urige, winterliche Atmosphäre bei heißen Getränken und leckeren Speisen zu genießen. Täglich wird bei freiem Eintritt und musikalischen Klängen an der Blumenuhr, dem Marktplatz und dem Rathausinnenhof die Möglichkeit geboten, verschiedenste Glühweinsorten zu probieren. Die Kleinsten können währenddessen eine Runde mit dem Kinderkarussell drehen. Rustikale Sitzgelegenheiten, sowie Heizpilze sorgen für Wohlfühlatmosphäre und laden zum Verweilen ein. Weitere Informationen zum Wernigeröder Wintermarkt finden Sie unter www.wintermarkt-wernigerode.de.

WinterSchloss Wernigerode öffnet seine Pforten

In der Zeit zwischen den Jahren liegt ein nachweihnachtlicher Zauber über Schloss Wernigerode. Ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm lädt von Montag, 25. Dezember 2017 bis Mittwoch, 3. Januar 2018 Groß und Klein zum Verweilen ein.
Die Besucher erwartet ein romantisch geschmückter Innenhof, im dem sich ein kleiner Wintermarkt befindet. Hier wird mit rustikalen Spezialitäten und Waffeln für das leibliche Wohl gesorgt. Beliebt bei Kindern ist der Bäckerstand, bei dem um 13 Uhr täglich selbst mitgebacken werden darf. Jüngere Kinder erfreuen sich am nostalgischen Kinderkarussell aus der Zeit vor 1914, auf dem die Kinder für den Schlosseintritt kostenlos mitfahren können. Der unverwechselbare Klang einer Drehorgel, gespielt von Gesine Acker, klingt über den ganzen Tag verteilt über den Schlossinnenhof, Trockenhof und die große Freiterrasse. Die Musikerin wird auch die Veranstaltungen anmoderieren.

Mit Märchenstunde, Puppentheater und Konzerten findet jeder Besucher sein persönliches Programmhighlight. Neben Klassik und Orgelmusik wird es auch rockig: Karo Blasek und Kai-Uwe Scheffler interpretieren zur Jahreszeit passende Rocksongs! Schloss- und Bimmelbahn fahren regelmäßig alle 25 bzw. 30 Minuten zum Schloß wieder zurück in die Innenstadt. Ausführliche Informationen findet man unter www.schloss-wernigerode.de oder in der Broschüre „Weihnachtliches Wernigerode“.
Das WinterSchloss öffnet täglich von 10 bis 18 Uhr. Silvester nur bis 16 Uhr. Letzter Einlass 15 Uhr. Eintritt Erwachsene 7,50 €, Kind 3,50 €, Familienkarte 18 €. Im Preis sind sämtliche Veranstaltungsangebote, der Besuch des Schlosses mit seinen zwei Rundgängen und die Besichtigung der Sonderausstellung enthalten.

http://www.wernigerode.de/


Sie wollen diesen Artikel kommentieren, oder selbst einen Beitrag schreiben?
Bitte Ihren Beitrag an die E-Mail: presse@harzverlag.de senden.
Danke.

(C) bei WordPress & HarzTour.de & Harz-Tourismus.de & Impressum.
Partnerseite: DrohnenflugVideo.de