HarzTour.de

HARZ.NEWS | HarzHexe | HarzFotos | HarzVideos | HarzPanoramen | HarzKarte | HarzWebLink | HarzWebShop | ?

HarzWebShop – Stockbeschläge

Willkommen im HarzWebShop.de

Zurück zur Hauptseite:

Hier unser Angebot:

Stockbeschlag: Burg Falkenstein

Siebdruck in Aluminium gefasst
Höhe 40mm Breite 28mm

Hoch über der Selke, erhebt sich auf einem Bergsporn die Burg Falkenstein. Im Jahr 1120 taucht Burchard von der Konradsburg erstmals als Herr zu Falkenstein auf, seit 1155 führen die Falkensteiner in den Quellen den Grafentitel. Um das Jahr 1200 erlangten sie die Vogtei über das Reichsstift Quedlinburg. Graf Hoyer förderte zu Beginn des 13. Jahrhundert den Rechtskundigen Eike von Repgow. Daran knüpft offenbar die Legende, Eike habe seinen „Sachsenspiegel“ auf dem Falkenstein verfasst.

Für 3,90 Euro.
Hier kostenpflichtig bestellen:

Hier unser Angebot:

Stockbeschlag: Josephshöhe mit Josephskreuz

Siebdruck in Aluminium gefasst
Höhe 40mm Breite 28mm

Das historische Josephskreuz. Auf dem Weg nach oben kann man auf der Straße der Lieder die eigenen Gesangskünste testen. Das Josephskreuz im Harz ist ein auf dem 580 Meter hohen Großen Auerberg, im südöstlichen Harz in Stahlfachwerk errichteter Aussichtsturm in Form eines Doppelkreuzes. Die Konstruktion wird von etwa 100.000 Nieten zusammengehalten. Mit dem Bau eines neuen Josephskreuzes nach einem Entwurf von Otto Beißwänger wurde am 20. April 1896 begonnen. Am 9. August 1896 wurde das neue Josephskreuz eingeweiht.

Für 3,90 Euro.
Hier kostenpflichtig bestellen:

Hier unser Angebot:

Stockbeschlag: Josephshöhe mit Josephskreuz geprägt

Prägung in Aluminium gefasst
Höhe 40mm Breite 25mm

Das historische Josephskreuz. Auf dem Weg nach oben kann man auf der Straße der Lieder die eigenen Gesangskünste testen. Das Josephskreuz im Harz ist ein auf dem 580 Meter hohen Großen Auerberg, im südöstlichen Harz in Stahlfachwerk errichteter Aussichtsturm in Form eines Doppelkreuzes. Die Konstruktion wird von etwa 100.000 Nieten zusammengehalten. Mit dem Bau eines neuen Josephskreuzes nach einem Entwurf von Otto Beißwänger wurde am 20. April 1896 begonnen. Am 9. August 1896 wurde das neue Josephskreuz eingeweiht.

Für 3,90 Euro.
Hier kostenpflichtig bestellen:

Hier unser Angebot:

Stockbeschlag: Wolfswarte bei Altenau geprägt

Prägung in Aluminium gefasst
Höhe 35mm Breite 40mm

Die Wolfswarte bei Altenau im Harz ist eine  Felsgruppe  aus Quarzit. Dieses schöne Bruchbergmassiv bietet einen herrlichen Rundumblick, auf große Teile des Hochharzes bis weit in das nördliche Harzvorland. Zwischen Altenau und Torfhaus, erhebt sich die Wolfswarte in einer Höhe von über 900 Metern über Null. Die Wolfswarte mit den schroffen Felsklippen, zählt zu den besonderen Wanderzielen dieser Gegend.

Für 3,90 Euro.
Hier kostenpflichtig bestellen:


Danke

Sie wollen diesen Artikel kommentieren, oder selbst einen Beitrag schreiben?
Bitte Ihren Beitrag an die E-Mail: presse@dpwa.de senden.
Danke.

(C) bei WordPress & Sitemap & Harztour.de & Impressum.