HarzTour.de

Harz.News | HarzHexe | HarzFotos | HarzVideos | HarzGastgeber | HarzPanoramen | HarzKarte | HarzShop | Presse | ?

HarzHexe – Preußenturm bei Bad Suderode

Hallo ich bin Thea, Eure virtuelle Harzhexe.
Ich werde Euch, an viele schöne und historische Orte im Harz führen.
Und den Harz, hier unter HarzTour.de vorstellen.



Ich stehe hier vor dem Preußenturm bei Bad Suderode im Harz. In Bad Suderode im Harz, direkt hinter dem Kurzentrum, vom Kurpark aus gelangen Sie über einen etwas steileren Wanderweg zum Preußenturm (321 Meter über Normal Null) hinauf. Die sich dort befindliche Richtungstafel hilft Ihnen sich örtlich zu orientieren. Der Turm wurde im Jahre 1953 gebaut und besteht aus Holz. Der Preußenturm wirkt etwas versteckt im Wald auf dem oberen Rundwanderweg um Bad Suderode. Sie können auch vom Parkplatz Felsenkeller, nähe Sportplatz und Gaststätte den Preussen turm erreichen. Eine Stempelstelle der Harzer Wandernadel finden Sie ebenfalls am Preußenturm. Also einfach mal wieder wandern. Oben angekommen werden Sie mit einer herrlichen Sicht, von Bad Suderode bis nach Ballenstedt und weiter belohnt. Erleben Sie ein unvergessliches Harzpanorama vom Preußenturm aus. Also für den nächsten Harzbesuch vormerken.
Eure Harzhexe.


HarzHexe – Sandsteinhöhlen Heers bei Blankenburg im Harz

Hallo ich bin Thea, Eure virtuelle Harzhexe. Ich werde Euch, an viele schöne und historische Orte im Harz führen. Und den Harz, hier unter HarzTour.de vorstellen. Ich stehe hier in der Nähe der Burgruine Regenstein, bei Blankenburg, vor den Sandsteinhöhlen des Heers. Auf einer großen Waldlichtung sehen Sie eine Gruppe großer Sandsteinfelsen, in welchen sich […]

weiterlesen »


HarzHexe – Teufelsmauer Hamburger Wappen bei Timmenrode im Harz

Hallo ich bin Thea, Eure virtuelle Harzhexe. Ich werde Euch, an viele schöne und historische Orte im Harz führen. Und den Harz, hier unter HarzTour.de vorstellen. Ich stehe hier vor dem Hamburger Wappen bei Timmenrode als Teil der Teufelsmauer. Die bizarre Gesteinsgruppierung liegt immerhin auf 252 Meter über Normal Null bei Timmenrode im Harz und […]

weiterlesen »


HarzSagen – Teufelsmauer bei Blankenburg im Harz

In südöstlicher Richtung erstreckt sich von Blankenburg aus in Richtung Thale ein eigenartig geformter Höhenzug. Da die grotesken Felsformationen in nahezu gerader Linie aufragen, vermutete die Sage schon früh, dass sie von Menschen geplant, aber von übematürlichen Wesen vollendet wurde. Das geologische Naturdenkmal entstand aus Meeresablagerungen bei der Verwitterung von erhärtetem Sandstein. Der Volksmund dichtete […]

weiterlesen »


HarzHexe – Trudenstein zwischen Drei-Annen-Hohne und Schierke im Harz

Hallo ich bin Thea, Eure virtuelle Harzhexe. Ich werde Euch, an viele schöne und historische Orte im Harz führen. Und den Harz, hier unter HarzTour.de vorstellen. Ich stehe hier vor dem Trudenstein. Zwischen Drei-Annen-Hohne und Schierke liegt die Granitklippe Trudenstein mit einer Höhe von 671 Meter über Normal Null. Der Name leitet sich ab von […]

weiterlesen »


„Süsse Tour“ entführt in die Zeit der Domänenpächter

Am Samstag den 14. Oktober lädt der Tourismusverband Elbe-Börde-Heide wieder zur „Süssen Tour“, die auf der Zucker- und Rübenroute durch die Magdeburger Börde führt. Auch auf der Wasserburg in Egeln führt Museumsleiter Uwe Lachmuth um 14:00 Uhr durch Geschichte der Preussischen Domäne Egeln. Diese erlebte mit der Einführung des Zuckeranbaus Mitte des 19. Jahrhundert einen […]

weiterlesen »


HarzVideos – QUEDLINBURG – „Wiege Deutschlands“ im Harz

„Quedlinburg – Wiege Deutschlands“ – mit diesem Slogan wirbt die UNESCO-Welterbestadt um Besucher. Quedlinburgs Bürgermeister Eberhard Brecht begründete die Entscheidung für den Slogan „Wiege Deutschlands“ mit der Rolle der Stadt zur Ottonenzeit im 10. und 11. Jahrhundert, als viele Reichstage hier stattfanden und damit der Ort der Mittelpunkt des Deutschen Reiches war. Besuchen Sie die […]

weiterlesen »


HarzHexe – Roßtrappe bei Thale

Hallo ich bin Thea, Eure virtuelle Harzhexe. Ich werde Euch, an viele schöne und historische Orte im Harz führen. Und den Harz, hier unter HarzTour.de vorstellen. Ich stehe hier vor der Roßtrappe im Harzer Bodetal. Die sagenhafte Roßtrappe im Harzer Bodetal bei Thale muss man erwandern, man wird mit einer tollen Aussicht ins Tal belohnt. […]

weiterlesen »


HarzVideo – WOLFENBÜTTEL – Ein Sonntag in der Residenzstadt der Welfenherzöge im VorHarz

Etwa ab 1430 Residenz der Herzöge von Braunschweig und Lüneburg. Hier lebte und wirkte Lessing. Erleben auch Sie Gemütlichkeit und Gastlichkeit! – Diese typische Renaissance-Residenzstadt ist keine 20 Autominuten von Bad Harzburg entfernt – sehenswert! Wolfenbüttel ist eine an der Oker gelegene Kreisstadt und größte Stadt des Landkreises Wolfenbüttel in Niedersachsen (Deutschland). Mit etwa 52.000 […]

weiterlesen »


Sonntagsführung auf der Wasserburg Egeln im Vorharz

Das die Egelner Wasserburg einstmals eine der stärksten Festungen in der Magdeburger Börde war sieht man ihr heute kaum noch an. Bereits unter Otto von Hadmersleben wurden ihre Verteidigungsanlagen verstärkt und erweitert. Unter den Magdeburger Domherren, die die Burg um 1430 übernommen hatten, wurde sie um einen größeren Palas und Wirtschaftsgebäude erweitert. Auch sie wussten […]

weiterlesen »


HarzSagen – Bocksberg im Harz

Der Bocksberg (723 m) scheint in der Haupteinflugschneise der Hexen in Richtung Brocken zu liegen, denn Hahnenklee ist durch die jährlich am 30. April stattfindende Walpurgisfeier bekannt. Nach altem Brauchtum werden zur Abwehr des Hexentreibens die Kirchenglocken geläutet, Peitschen geknallt, sowie Kreuze und Kräuterbüschel an die Stalltüren geheftet, um das Vieh vor dem Treiben der […]

weiterlesen »


HarzHexe – Indianermuseum in Derenburg

Hallo ich bin Thea, Eure virtuelle Harzhexe. Ich werde Euch, an viele schöne und historische Orte im Harz führen. Und den Harz, hier unter HarzTour.de vorstellen. Ich stehe hier vor dem Indianermuseum in Derenburg im Harz. Eine Zeitreise zu den Ureinwohnern Amerikas, wie geht das? Ja hier im Indianermuseum, welches Esther und Thomas Merbt liebevoll […]

weiterlesen »


HarzSagen – Burg Regenstein bei Blankenburg im Harz

Einstmals wurde im Verlies der Burg Regenstein eine der schönsten Jungfrauen des Landes gefangengehalten, weil sie die Liebe des Grafen von Regenstein verschmähte. Mit einem Diamantring kratzte sie einen Spalt in den Fels, welcher nach einem Jahr so groß war, dass sie hindurchkriechen und fliehen konnte. Nach ihrer Flucht kehrte sie mit ihren Angehörigen auf […]

weiterlesen »


UNSER HARZ September 2017 – wieder mit einer Fülle von Themen aus dem ganzen Harz

Der WeltWald Harz bei Bad Grund – Ein Wald aus Wäldern / Zum Betrieb der Diabas-Steinbrüche bei Neuwerk nach 1945, Teil 2 / Drei alte Ansichten vom Kloster Walkenried und die Frage: Wo standen ihre Zeichner? / Veränderungen des Landschaftsbildes im Oberharz / Einiges über die Eibe (Taxus baccata) im Osteroder Kurpark und Allgemeines über […]

weiterlesen »


HarzSagen – Rosstrappe bei Thale im Harz im Bodetal

Schon in den ältesten Reisebeschreibungen und Nachrichten von der Rosstrappe tritt die Sage auf, aber auch immer wieder in den verschiedensten Fassungen, die Gebrüder Grimm bringen allein fünf verschiedene Arten derselben, jedoch ist der Kern stets derselbe, eine fliehende, verfolgte Königstochter, die in der Angst der Verzweiflung den grässlichen Sprung wagt und glücklich vollendet, während […]

weiterlesen »


Mühle von Warnstedt bei Thale im Harz

Östlich von Warnstedt (Ortsteil von Thale), oberhalb des Papengrundes, steht die aus Bruchsteinmauerwerk bestehende Turmholländermühle. Diese Mühle ist nicht nur äußerlich sehr gut erhalten, sondern sie ist darüber hinaus technisch voll funktionsfähig. Jede Mühle hat ihre besondere Geschichte. Nie geht es dabei allein um das Vermahlen von Korn. Im Laufe von Jahrhunderten entwickelte mehr als […]

weiterlesen »


(C) bei WordPress & HarzTour.de & Harz-Tourismus.de & Impressum.
Partnerseite: DrohnenflugVideo.de