HarzTour.de

Harz.News | HarzHexe | HarzFotos | HarzVideos | HarzGastgeber | HarzPanoramen | HarzKarte | HarzShop | Presse | ?

HarzHexe – Konradsburg bei Ermsleben im Harz

Hallo ich bin Thea, Eure virtuelle Harzhexe.
Ich werde Euch, an viele schöne und historische Orte im Harz führen.
Und den Harz, hier unter HarzTour.de vorstellen.



Ich stehe hier vor der Konradsburg bei Ermsleben, ein romanisches Kleinod am Harz.
Die anderthalb Kilometer südlich von Ermsleben gelegene Konradsburg, am nordöstlichen Harzrand, gehört mit dem um 1200 errichteten Chor zu den bedeutendsten Monumenten der Spätromanik im Harz. Zu verdanken ist die Berühmtheit vor allem der reich gestalteten Krypta mit ihren Pfeilern und Säulen. Weit zurück reicht die Geschichte der Konradsburg. Schon im 11ten Jahrhundert war sie die Stammburg der Edlen von der Konradsburg. Um das Jahr 1120 wurde sie zugunsten eines neuen Wohnsitzes des „Falkensteins“ oberhalb des Selketals aufgegeben. Sie wurde daher in ein Kollegiatstift umgewandelt, das schon bald von den Benediktinern übernommen wurde. Mit dieser Stiftung sollte der Mord an Adalbert von Ballenstedt gesühnt werden. Für den heutigen Besucher ist die einstige Klosterkirche, errichtet um das Jahr 1200 von den Benediktinern, ein eindrucksvolles Bauwerk an der „Straße der Romanik“. Erhalten blieb ein Teil des Querhauses und der schlichte Chor. Der Höhepunkt einer jeden Besichtigung ist die schon erwähnte fünfschiffige Hallenkrypta, die zu den bedeutendsten Denkmalen der spätromanischen Architektur des Harzes zählt. Eine Attraktion ganz anderer Art stellt das Brunnenhaus auf dem Klosterhof dar. Dabei wurde das Wasser mittels Esel-Tretrad nach oben gefördert. Vielen engagierten Bürgern ist es zu verdanken, dass in den 80er Jahren der Verfall der Konradsburg aufgehalten werden konnte. Bis heute ist der „Förderkreis Konradsburg“ hier sehr aktiv. Den Besuchern werden nicht nur sach- und fachkundige Führungen angeboten, auch ein Cafè und eine schwarze Küche stehen für die Gäste bereit. In Letzterem kann der Besucher zu besonderen Anlässen auch mittelalterliche Köstlichkeiten genießen. Viel Platz im Klosterhof macht die Konradsburg zu einem idealen Gelände gerade für Kinder.
Eure Harzhexe.


Rodeln in Schierke und im Harz

Rodelhänge in Schierke und Umgebung Rodeln ist in der Ortslage und in der Umgebung an vielen Hängen möglich. Wir empfehlen für unsere Kleinen die Rodelbahn vor der Tourist-Information oder den 200 m hinter der Jugendherberge liegenden kleinen Rodelhang. (Auf allen Hängen und Rodelbahnen: Rodeln auf eigene Gefahr) Schierke verfügt über eine Natureisrennschlittenbahn, die jährlich ausgebaut […]

weiterlesen »


HarzVideos – ILSENBURG – Luftkurort am Fuß des Brockens

Ilsenburg (Harz) ist eine an der Ilse gelegene Kleinstadt am Nordharz, zugehörig zum Landkreis Harz in Sachsen-Anhalt. Schon Goethe und Heine ließen sich in diesem bezaubernden Harzstädtchen für Ihre Werke inspirieren. Lassen auch Sie sich vom Fachwerkidyll, Schloss und Kloster, dem wildromantischen Ilsetal und den Ilsefällen verzaubern. Genießen Sie von hier den wohl landschaftlich schönsten […]

weiterlesen »


Suzette & Ede am 9. Dezember 2017 in der Dorfschänke Herberhausen

Suzette und Ede, ein eher ungewöhnliches Duo. Musikalisch zu weit gefasst für enge Schubladen. Da gibt es Popsongs, Jazziges, Soul und man sagte auch etwas von Dada oder war es Gaga? Sie schreiben ihre eigenen deutschen und englischen Songs, die zu Uprightbass, E- und Akustikgitarre erklingen. Manchmal singen sie zweistimmig. Jedenfalls haben sie viel Spaß […]

weiterlesen »


Baumspende für die Waldentwicklung im Nationalpark Harz

Großzügige Baumspende der Firma “Karten-mal-anders” für die Waldentwicklung im Nationalpark Harz Wernigerode. Die Fa. „Karten-mal-anders” aus Hohenhameln hat sich auch in diesem Jahr wieder mit einer großzügigen Spende an der Waldentwicklung im Nationalpark Harz beteiligt. Nationalpark-Revierförster Klaus-Dieter Schultze (2. von links) und Mitarbeiter der Fa. Jörg Nedden beim Einbringen der jungen Buchen. / Foto: Nationalpark […]

weiterlesen »


Neue Sonderausstellung im Egelner Museum auf der Wasserburg Egeln im Vorharz

Am 10. Dezember eröffnet eine neue Sonderausstellung im Egelner Museum. Das Thema Reformation wurde in Sachsen-Anhalt in diesem Jahr so ausgiebig gefeiert das der Egelner Kabarettist Frank Hengstmann sagte „Wir sind Überluthert“. Trotzdem möchte das Museum Egeln zum Jahresausklang noch einmal Besucher zu einer Sonderausstellung „Vorboten und Folgen der Reformation“ auf die Burg einladen. Über […]

weiterlesen »


Dom und Domschatz zu Halberstadt

Dom St. Stephanus & St. Sixtus Kommen Sie mit in ein anderes Jahrhundert: Sie brauchen nur die Kirchenpforten des Halberstädter Domes zu durchschreiten, schon tauchen Sie ein in eine Welt aus alter Zeit. Hinter der großen Kirchentür mit den schmiedeeisernen Beschlägen verbirgt sich ein Ort für die Ewigkeit: Die Domkirche wurde zwischen 1236 und 1486 […]

weiterlesen »


Rodellift „Brockenblick“ im Harz

Rodeln macht Spaß, lästig ist nur das den Berg hochlaufen nach der rasenden Talfahrt. In Torfhaus haben es die Rodler leichter, denn eine besondere Attraktion ist der Rodellift „Brockenblick“ mit Flutlichtanlage. Das heißt, die Rodler müssen hier nicht mehr mit ihrem Schlitten bergauf laufen, denn dafür sorgt der praktische Rodellift. Durch die Flutlichtanlage wird der Rodelspaß […]

weiterlesen »


Die ersten Schneeflocken locken in den Harz

So wie dieser Hirsch in Altenbrak kam der erste Schnee in den Harz. Er beschert jetzt den Besuchern in Sachsen-Anhalt Winterfreuden für die Harzbesucher. Auch wenn Wintersport nur etwas auf dem Brocken möglich ist, für eine Winterwanderung reicht es für alle Besucher. Fotos: Uwe Lachmuth – Hirsch: Mit etwas Glück kann man den Rothirsch in […]

weiterlesen »


HarzVideos – Baumwipfelpfad Bad Harzburg: „Auf geht´s! Rauf geht´s!“

Wie wird der Wald aufgewertet und als etwas unendlich kostbares sichtbar gemacht? Der am 8. Mai 2015 eröffnete Baumwipfelpfad in Bad Harzburg überzeugt als neuartige Erlebniswelt mit dem Prädikat: pädagogisch besonders wertvoll – und unterhaltsam dazu! Die ersten neugierigen Besucher der neuen Attraktion im Harz kamen am 8. Mai 2015. Ich war mit der Kamera […]

weiterlesen »


HarzVideos – Faszination HSB: Dampflegenden und Technikwunder

Für jeden Harzreisenden gehört ein Besuch beim Schmalspurbahnhof Wernigerode zum absoluten Highlight. Ob lediglich faszinierende Beobachtung von Schall und Rauch oder gar dem Abenteuer mit Volldampf durch den Harz, die passenden Logierplätze gibt es beim Filmemacher. Ein Service von www.feriendomizil-badharzburg.de HarzVideos: – Horst Eidel   Info: Es zischt, es dampft, es stampft … mitten durch […]

weiterlesen »


Kinderweihnacht im Burg- und Schlossmuseum Allstedt am 10. Dezember 2017 ab 15 Uhr

Alle Jahre wieder kommt das Christuskind …… so heißt es in einem Lied aus dem Gesangbuch unserer Kirche. Die schönste Zeit für Kinder ist die Advents – und Weihnachtszeit. Wunschzettel werden an den Weihnachtsmann und an das Christkind geschrieben. Heimlichkeiten sind überall zu spüren. Zu Hause werden auch die Vorbereitungen auf das Fest getroffen. Es […]

weiterlesen »


Oh Du Fröhliche – Adventszeit in Wernigerode

Weihnachtliches Wernigerode 2017 Bis Weihnachten dauert es nicht mehr lange und bald wird sich Wernigerode in ein festliches Gewand kleiden. Damit man bei all den Angeboten den Überblick behält, steht ab sofort die Broschüre „Weihnachtliches Wernigerode 2017″ zur Verfügung. Diese liegt im Rathaus, im Neuen Rathaus, in der Bürgerinfo sowie in der Tourist-Information aus. Hier findet […]

weiterlesen »


Weihnachtszauber in der Kaiserstadt vom 29. November bis 30. Dezember

Das Weltkulturerbe Goslar bezaubert mit seinen schmalen Gassen, schieferverkleideten Fachwerkhäusern und nostalgischem Flair. Inmitten dieser verträumten Kulisse der historischen Altstadt findet vom 29. November bis 30. Dezember 2017  der Goslarer Weihnachtsmarkt und Weihnachtswald statt. Alle Jahre wieder… Alle Jahre wieder erstrahlt Goslar in der kalten Jahreszeit im festlichen Glanz: Es duftet verführerisch nach Zimt, Bratapfel, […]

weiterlesen »


Buchneuerscheinung “Flugzeugabstürze in den Regionen um Hildesheim – Salzgitter – Einbeck – Seesen – Goslar”

Buchneuerscheinung „Im Anflug auf die Planquadrate Heinrich-Ulrich/Anton & Julius-Ulrich/Anton – Flugzeugabstürze in den Regionen um Hildesheim – Salzgitter – Einbeck – Seesen – Goslar“ Gernrode. Im ersten Band dieser Reihe hatten Bernd Sternal und Werner Hartmann sich dem östlichen Nordharz zugewandt, im zweiten Band der eigentlichen Harzregion. In diesem dritten Band berichten die Autoren über […]

weiterlesen »


Advendsmusik im Burgcafé der Wasserburg Egeln im Vorharz

Am ersten Adventssonntag den 3. Dezember lädt das historische Café in der Wasserburg Egeln zu einem besinnlichen Nachmittag ein. Das Harzer Zitherduo spielt ab 15:00 Uhr weihnachtliche Melodien auf einem Instrument das auch ein bisschen „Weihnachten wie es früher war“ Flair verbreitet. Als Ergänzung zu den Zitherklängen von Heike und Jürgen Frost aus Altenbrak wird […]

weiterlesen »


(C) bei WordPress & HarzTour.de & Harz-Tourismus.de & Impressum.
Partnerseite: DrohnenflugVideo.de