HarzTour.de

Harz.News | HarzHexe | HarzFotos | HarzVideos | HarzGastgeber | HarzPanoramen | HarzKarte | HarzShop | Presse | ?

Rodellift „Brockenblick“ im Harz

Rodeln macht Spaß, lästig ist nur das den Berg hochlaufen nach der rasenden Talfahrt.

In Torfhaus haben es die Rodler leichter, denn eine besondere Attraktion ist der Rodellift „Brockenblick“ mit Flutlichtanlage. Das heißt, die Rodler müssen hier nicht mehr mit ihrem Schlitten bergauf laufen, denn dafür sorgt der praktische Rodellift. Durch die Flutlichtanlage wird der Rodelspaß bei ausreichender Schneelage und entsprechender Witterung nun auch bis zum Abend verlängert. Bitte beachten Sie die vorherige Ankündigung!

Der Rodellift liegt direkt am Großparkplatz an der Bundesstraße 4 neben dem Nationalpark-Besucherzentrum. Ein breiter Hang lädt hier zum Schlittenfahren ein.

An Schleppgehängen befinden sich Schlitten, auf denen die Rodler den Hang hoch befördert werden, Ihren eigenen Schlitten ziehen Sie hinter sich her. Einfach praktisch! Am Ausstiegspunkt steigen Sie dann vom Liftschlitten ab, dieser wird von dem Lift automatisch hochgezogen und ist somit für die nächste Fahrt bereit. Der Rodelspaß für Jung und Alt beginnt nun mit der 300 m langen Abfahrt.

An der Kasse vom Rodellift (Talstation) können gegen Pfandhinterlegung auch Schlitten geliehen werden (nur bei Erwerb einer Liftkarte). Eine vorherige Reservierung, außer für Gruppen, ist nicht erforderlich.


Die ersten Schneeflocken locken in den Harz

So wie dieser Hirsch in Altenbrak kam der erste Schnee in den Harz. Er beschert jetzt den Besuchern in Sachsen-Anhalt Winterfreuden für die Harzbesucher. Auch wenn Wintersport nur etwas auf dem Brocken möglich ist, für eine Winterwanderung reicht es für alle Besucher. Fotos: Uwe Lachmuth – Hirsch: Mit etwas Glück kann man den Rothirsch in […]

weiterlesen »


Harzer Erdgeschichte zum Erleben: Nordwestliches Harzvorland – Die Klassische Quadratmeile der Geologie

Goslar – Wernigerode – Liebenburg. Wie an kaum einem anderen Ort Mitteleuropas kann man im westlichen Teil des Harznordrands und seinem Vorland (besser bekannt als „Klassische Quadratmeile der Geologie“) eine Fülle von Gesteinen vom Erdaltertum bis zu jüngsten Ablagerungen auf engstem Raum finden. Buchcover: Nordwestliches Harzvorland – Die Klassische Quadratmeile der Geologie / Foto: Herausgeber […]

weiterlesen »


HarzVideos – Burg und Festung Regenstein bei Blankenburg Harz

Willkommen auf der Burg- und Festung Regenstein bei Blankenburg im Harz. Die Burg- und Festung Regenstein,ist von April bis Oktober von 10 bis 18 Uhr und von November bis März bis 16 Uhr für Sie geöffnet. Die Burg und Festung Regenstein ist eine Burgruine, die drei Kilometer nördlich von Blankenburg in Sachsen-Anhalt liegt. Sie ist […]

weiterlesen »


HarzSagen – Roßtrappe bei Thale im Harz im Bodetal

Schon in den ältesten Reisebeschreibungen und Nachrichten von der Roßtrappe tritt die Sage auf, aber auch immer wieder in den verschiedensten Fassungen, die Gebrüder Grimm bringen allein fünf verschiedene Arten derselben, jedoch ist der Kern stets derselbe, eine fliehende, verfolgte Königstochter, die in der Angst der Verzweiflung den grässlichen Sprung wagt und glücklich vollendet, während […]

weiterlesen »


HarzVideos – Sandsteinhöhlen bei Blankenburg im Harz

Heute befinden wir uns in der Nähe der Burgruine Regenstein, bei Blankenburg, an den Sandsteinhöhlen des Heers. Auf einer großen Waldlichtung sehen Sie eine Gruppe großer Sandsteinfelsen, in welchen sich zahlreiche große und kleine Höhlen befinden. Die Sandhöhlen Im Heers wurden von den Wanderfreunden der Harzer Wandernadel, im Jahr 2009 zur Schönsten Stempelstelle. Ein Besuch […]

weiterlesen »


HarzSagen – Rabenklippen bei Bad Harzburg

Am südlichen Ortsausgang von Bad Harzburg zweigt nahe der Bergbahn der Wanderweg 20 A von der B 4 in Richtung Rabenklippen ab. Fünf Kilometer südöstlich von Bad Harzburg befinden sich hoch oberhalb des steil abfallenden Eckertals in unmittelbarer Nähe der ehemaligen Grenze die Klippen (600 m) mit der Ausflugsgaststätte „Rabenklippe“. Der Name des Felsens stammt […]

weiterlesen »


HarzHexe – Burg Regenstein bei Blankenburg im Harz

Hallo ich bin Thea, Eure virtuelle Harzhexe. Ich werde Euch, an viele schöne und historische Orte im Harz führen. Und den Harz, hier unter HarzTour.de vorstellen. Ich stehe hier auf der Burgruine Regenstein. Die Burg- und Festung Regenstein, ist von April bis Oktober von 10 bis 18 Uhr und von November bis März bis 16 […]

weiterlesen »


HarzHexe – Königsburg bei Königshütte im Harz

Hallo ich bin Thea, Eure virtuelle Harzhexe. Ich werde Euch, an viele schöne und historische Orte im Harz führen. Und den Harz, hier unter HarzTour.de vorstellen. Ich stehe hier vor der Ruine der Königsburg im Harz. Die Königsburg liegt 486 Meter über Normal Null und befindet sich am Ortsausgang von Königshütte in Richtung Tanne, etwas […]

weiterlesen »


HarzHexe – Hexentanzplatz bei Thale

Hallo ich bin Thea, Eure virtuelle Harzhexe. Ich werde Euch, an viele schöne und historische Orte im Harz führen. Und den Harz, hier unter HarzTour.de vorstellen. Ich stehe hier auf dem Hexentanzplatz bei Thale hoch über dem schönen Bodetal. Natürlich muss ich als Harzhexe den Hexentanzplatz vorstellen, diese Aussichtsplattform ist sicher ein Muss bei Eurem […]

weiterlesen »


HarzHexe – Preußenturm bei Bad Suderode

Hallo ich bin Thea, Eure virtuelle Harzhexe. Ich werde Euch, an viele schöne und historische Orte im Harz führen. Und den Harz, hier unter HarzTour.de vorstellen. Ich stehe hier vor dem Preußenturm bei Bad Suderode im Harz. In Bad Suderode im Harz, direkt hinter dem Kurzentrum, vom Kurpark aus gelangen Sie über einen etwas steileren […]

weiterlesen »


HarzHexe – Sandsteinhöhlen Heers bei Blankenburg im Harz

Hallo ich bin Thea, Eure virtuelle Harzhexe. Ich werde Euch, an viele schöne und historische Orte im Harz führen. Und den Harz, hier unter HarzTour.de vorstellen. Ich stehe hier in der Nähe der Burgruine Regenstein, bei Blankenburg, vor den Sandsteinhöhlen des Heers. Auf einer großen Waldlichtung sehen Sie eine Gruppe großer Sandsteinfelsen, in welchen sich […]

weiterlesen »


HarzHexe – Teufelsmauer Hamburger Wappen bei Timmenrode im Harz

Hallo ich bin Thea, Eure virtuelle Harzhexe. Ich werde Euch, an viele schöne und historische Orte im Harz führen. Und den Harz, hier unter HarzTour.de vorstellen. Ich stehe hier vor dem Hamburger Wappen bei Timmenrode als Teil der Teufelsmauer. Die bizarre Gesteinsgruppierung liegt immerhin auf 252 Meter über Normal Null bei Timmenrode im Harz und […]

weiterlesen »


HarzSagen – Teufelsmauer bei Blankenburg im Harz

In südöstlicher Richtung erstreckt sich von Blankenburg aus in Richtung Thale ein eigenartig geformter Höhenzug. Da die grotesken Felsformationen in nahezu gerader Linie aufragen, vermutete die Sage schon früh, dass sie von Menschen geplant, aber von übematürlichen Wesen vollendet wurde. Das geologische Naturdenkmal entstand aus Meeresablagerungen bei der Verwitterung von erhärtetem Sandstein. Der Volksmund dichtete […]

weiterlesen »


HarzVideos – Teufelsmauer „Hamburger Wappen“ bei Timmenrode im Harz

Willkommen bei Harzvideos.de Die Teufelsmauer bei Timmenrode auch Hamburger Wappen genannt. Die bizarre Gesteinsgruppierung liegt immerhin auf 252 Meter über Normal Null bei Timmenrode im Harz und ist Teil der sagenumwobenen Teufelsmauer. Sie erhielt ihren Namen, weil die drei aufrecht stehenden Gesteins zacken an das Wappen von Hamburg erinnern. Eigentlich ist der Name des Felsgebildes […]

weiterlesen »


HarzHexe – Trudenstein zwischen Drei-Annen-Hohne und Schierke im Harz

Hallo ich bin Thea, Eure virtuelle Harzhexe. Ich werde Euch, an viele schöne und historische Orte im Harz führen. Und den Harz, hier unter HarzTour.de vorstellen. Ich stehe hier vor dem Trudenstein. Zwischen Drei-Annen-Hohne und Schierke liegt die Granitklippe Trudenstein mit einer Höhe von 671 Meter über Normal Null. Der Name leitet sich ab von […]

weiterlesen »


(C) bei WordPress & HarzTour.de & Harz-Tourismus.de & Impressum.
Partnerseite: DrohnenflugVideo.de