HarzTour.de

HARZ.NEWS | HarzHexe | HarzFotos | HarzVideos | HarzPanoramen | HarzKarte | HarzWebLink | HarzWebShop | ?

Bodetal Therme Thale setzt auf Kontinuität

Kooperationsverträge mit verschiedensten Institutionen.

Am 01.03.2019 gelangte die Bodetal Therme in das Eigentum der Stadt Thale. Am gleichen Tag wurde die Betreibung der Freizeitanlagen Betriebsgesellschaft mbH (kurz: FAB), eine 100-ige Tochtergesellschaft der Kommune, übergeben.

Foto: Übergabe der Kooperationsvereinbarung
Ronny Große (Geschäftsführer FAB),
Annette Dumeier (Vorsitzende Rheuma-Liga Blankenburg)
Marlen Herrchen (Bereichsleiterin GKZ/SPA/Thermenlandschaft)
(von links nach rechts)

Seit dem ist viel passiert. „Nicht nur das Layout und damit sozusagen das Aushängeschild der Therme, sondern auch zahlreiche bauliche und gestalterische Änderungen, Sanierungen und Reparaturen fanden in den letzten 9 Monaten statt.“ sagte der Geschäftsführer der FAB Ronny Große. „Außerdem führten wir viele Gespräche mit handwerklichen Betriebe, Beherbergungsbetrieben, Krankenkassen, Vereinen und Firmen.“ Dabei sind neue Ideen und Partnerschaften entstanden.

Auch die Gruppe ArGe Blankenburg des Landesverbandes Sachsen-Anhalts des Deutschen Rheuma-Liga (DRL) e. V. besucht jetzt regelmäßig das idyllisch gelegene Bad, nutzt die Warm-Wasser-Gymnastik im Thermenbecken, Außenbereich und das begehrte Licht- und Klangbecken. „Unsere Mitglieder sind echt stark beeindruckt von der Anlage, dem Einfühlungsvermögen und Freundlichkeit der Mitarbeiter, aber auch vom kulinarischen Angebot.“ sagt die Vorsitzende Annette Dumeier. Jetzt wurde der Kooperationsvertrag unterschrieben. „Ich gehe davon aus, dass sich noch weitere Mitglieder dem Angebot der Bodetal Therme anschließen werden.“ ergänzt sie. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit, weil wir auch damit nicht nur den Wasserbereich, sondern auch unser Angebot des Gesundheits- und Kurmittelzentrums mit den medizinischen Badewannen und Soleinhalationen uvm. präsentieren und anbieten können.“ schwärmt Marlen Herrchen, Leiterin des Bereiches GKZ/SPA/Thermenlandschaft.

Informationen und Anfragen: Tel.: 03947 778450 und www.therme-bodetal.de


Sie wollen diesen Artikel kommentieren, oder selbst einen Beitrag schreiben?
Bitte Ihren Beitrag an die E-Mail: presse@dpwa.de senden.
Danke.

(C) bei WordPress & Sitemap & Harztour.de & Impressum.