HarzTour.de

HARZ.NEWS | HarzHexe | HarzFotos | HarzVideos | HarzPanoramen | HarzKarte | HarzWebLink | HarzWebShop | ?

Wir für Goslar – Eine Herzensangelegenheit

Goslar, das sind über tausend Jahre Geschichte, das ist die Kaiserpfalz, der Marktplatz, die Abzucht, aber auch noch viel mehr.

Goslar ist Heimat, Unternehmenssitz und Lieblingsziel. Einige der kleinen Dinge, die Goslar in ihrer Summe so liebens-und lebenswert machen, hat die GOSLAR marketing gmbh (GMG) in der Kampagne „Wir für Goslar“ zusammengetragen, die seit einigen Wochen in der Stadt zu sehen ist.

Auf Bannern, Großflächenplakaten, in Stadtbussen und ab sofort auch in einigen Geschäften der Kaufmannsgilde Goslar e.V. werden Bürger und Besucher mit einem Augenzwinkern auf 13 mehr oder wenige bekannte Fakten zu Goslar hingewiesen. So wird unter dem Schlagwort „Untertagezoo“ zum Beispiel erläutert, welche „Tiere“ denn so im Rammelsberg leben und mit der „Herzensangelegenheit“ daran erinnert, dass das Herz von Heinrich III. in der Ulrichskapelle aufbewahrt wird. „Wir möchten den Einwohnern auf charmante Art ins Gedächtnis rufen, warum sie stolz auf ihre Stadt sein können und so die Identifikation mit der Stadt stärken. Und vielleicht können wir Goslarern und Besuchern sogar noch einige unbekannte Seiten Goslars aufzeigen“, so Franziska Hain von der GMG. Denn die Kampagne soll keine Faktensammlung sein, die man auch in jedem Stadtführer findet, sondern durchaus auch Kuriositäten ans Licht bringen. Oder wer hätte gedacht, dass es in Goslar das größte Vorkommen einer vom Aussterben bedrohten Schneckenart gibt?

Entstanden ist die Aktion in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung der Stadt und dient als Auftakt für eine Imagekampagne für den Standort Goslar, die über die Stadtgrenzen ausgeweitet werden und langfristig Unternehmen und Fachkräfte in die Stadt bringen soll. „Goslar ist mehr als nur Ausflugs-oder Urlaubsziel mit einer schönen Altstadt und einer spannenden Geschichte. Goslar ist ein idealer Unternehmensstandort mit sehr guter Infrastruktur, einem guten wirtschaftlichen Klima und außerdem sehr familienfreundlich. Das wollen wir zukünftig neben touristischen Merkmalen noch stärker betonen, um uns auch als Wirtschaftsstandort in den Köpfen von Entscheidern und Arbeitskräften zu etablieren“, erläutert Rosemarie Walter von der Wirtschaftsförderung Goslar.

Unterstützt wird die Aktion außerdem von den Geschäften der Kaufmannsgilde Goslar e.V., die mit ihren Schaufenstern, Eingangstüren und Vitrinen Flächen für die Anbringung der Sprüche zur Verfügung stellen und so die Reichweite der Kampagne erhöhen. „Wir als Mitglied der Goslarer Kaufmannsgilde haben bereits eine klare Entscheidung für den Standort Goslar getroffen und können uns daher sehr gut mit der Aussage „Wir für Goslar“ identifizieren. Darüber hinaus liegt es natürlich auch in unserem Interesse, Goslars Attraktivität zu erhalten und neue Einwohner und Unternehmen in die Stadt zu ziehen“, so Matthias Ecke, Filialgeschäftsführung der KARSTADT Warenhaus GmbH.

Unterstützend zu den Aufklebern und Plakaten in der Stadt ist die Webseite wirfürgoslar.de entstanden, auf der die 13 aktuellen Motive der Kampagne mit einer ausführlichen Erläuterung zu finden sind. Wer darüber hinaus noch Insider-Wissen hat oder einen Fakt in der Liste vermisst, kann sich unter marketing@goslar.de melden.

https://www.goslar.de


HarzHexe – Selketal bei Mägdesprung im Harz

Hallo ich bin Thea, Eure virtuelle Harzhexe. Ich werde Euch, an viele schöne und historische Orte im Harz führen. Und den Harz, hier unter Harztour.de vorstellen. Ich stehe hier im schönem Selketal, nahe des Ortes Mägdesprung. Diesen mystischen Wanderdurchgang aus Wurzel und Stein, findet Ihr bei einer Wanderung durchs Selketal. Man kann im Tal selbst […]

weiterlesen »


HarzHexe – Carlswerk bei Mägdesprung im Selketal im Harz

Hallo ich bin Thea, Eure virtuelle Harzhexe. Ich werde Euch, an viele schöne und historische Orte im Harz führen. Und den Harz, hier unter Harztour.de vorstellen. Ich stehe hier vor dem Carlswerk in Mägdesprung.Sie sehen hier die ehemalige Werkhalle des Eisenhüttenwerkes in Mägdesprung. In der sogenannten “Neuen Maschinenfabrik” sind heute viele historische Maschinen zu betrachten. […]

weiterlesen »


HarzHexe – Burg Anhalt Selketal im Harz

Hallo ich bin Thea, Eure virtuelle Harzhexe. Ich werde Euch, an viele schöne und historische Orte im Harz führen. Und den Harz, hier unter Harztour.de vorstellen. Ich stehe hier an der Ruine der Burg-Anhalt im Selketal. Die Burg Anhalt ist eine mittelalterliche Festungsruine, auf dem Großen Hausberg zwischen Meisdorf und Mägdesprung im Selketal im Harz […]

weiterlesen »


HarzHexe – Schloss Ballenstedt im Harz

Hallo ich bin Thea, Eure virtuelle Harzhexe. Ich werde Euch, an viele schöne und historische Orte im Harz führen. Und den Harz, hier unter Harztour.de vorstellen. Heute besuche ich das Schloss Ballenstedt mit Herbststimmung. Die Fotos sind zum Teil von Paul Bertrams. Hier der schöne Blick vom Schlosspark aus. Nach der Wiedervereinigung kam die Stadt […]

weiterlesen »


Goslar – Teilnehmer im Freiraumwettbewerb besichtigen den Domplatz

Ortstermin zur Gestaltung des Stiftsgartens im Kaiserpfalzquartier Goslar. Noch parken Autos und Busse auf der Fläche, aber der Domplatz am Fuße der Kaiserpfalz soll umgestaltet werden. Im Zusammenhang mit der Entwicklung des Pfalzquartiers nehmen Landschaftsarchitekten auch den Kaiserpfalzparkplatz ins Visier und entwickeln im Freiraumwettbewerb Ideen, wie der Stiftsgarten im Kaiserpfalzquartier künftig aussehen könnte. Die Teilnehmerinnen […]

weiterlesen »


Glasmanufaktur Harzkristall als „Typisch Harz“- Partner zertifiziert

Harzer Tourismusverband übergibt offizielle Urkunde beim Harzkristall Show Garten Jedes mundgeblasene Stück ist so individuell wie sein Künstler selbst und wird in langer Handarbeit hergestellt. Die Leidenschaft für das kunstvolle Formen des Materials lässt sich Harzkristall-Leiter Ferdinand Benesch anmerken. Im Rahmen einer feierlichen Urkundenübergabe hat die Derenburger Mundglashütte am gestrigen Sonntag das Qualitätssiegel „Typisch Harz“ […]

weiterlesen »


Was tun nach dem Abi?

Freiwilliges Ökologisches Jahr – eine Orientierungszeit im Nationalpark Harz Viele Schulabgänger sind noch unentschlossen, welchen Berufsweg sie einschlagen möchten. Wer eine Auszeit zur Orientierung nehmen und sich gleichzeitig für Natur und Umwelt einsetzen möchte, kann ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) absolvieren. In Niedersachsen stehen über 200 Einsatzstellen für diesen Freiwilligendienst zur Verfügung. Eine davon ist […]

weiterlesen »


Oderteich-Rundweg wieder komplett begehbar

Bau des neuen Bohlenstegs ist abgeschlossen Die Nationalpark-Forstwirte des Reviers Bruchberg unter Leitung ihres Revierförsters Klaus-Dieter Schultze sind heute mit dem Bau des neuen Bohlenstegs am Ostufer des Oderteichs fertig geworden. Die Sperrung ist aufgehoben und der Rundweg um den Oderteich kann wieder vollständig begangen werden. https://www.nationalpark-harz.de

weiterlesen »


Sommerferien-Werkstatt beim HolzAndi in Ströbeck

Die Sommerferien-Werkstatt beim HolzAndi in Ströbeck öffnet jeden Donnerstag und Freitag von 9:30 Uhr – 11:30 Uhr und 15:00 Uhr – 17:00 Uhr seine Tore und lädt Jungs und Mädels ein, ihre Hände, ihren Kopf und ihre Emotionen bei der Arbeit mit Holz zu nutzen. Dabei dürfen die Ferienkinder mit verschiedensten Werkzeugen hantieren von der […]

weiterlesen »


Halberstadt wird erstes Ziel der Profis

Fans der gesamten Region Harz feiern das Fahrrad Die erste Etappe der Deutschland Tour wird am 29. August von Hannover nach Halberstadt in Sachsen-Anhalt verlaufen. Aufgrund des großen Interesses und Fan-Initiativen in der gesamten Region Harz werden auch weitere Kommunen eingebunden. Die größte Stadt der Region Harz wird wohl trotz kurzer Anstiege im Etappenverlauf den […]

weiterlesen »


Kunstwerke zwischen Natur und Mensch

25. Kunstausstellung „NATUR – MENSCH“ vom 15. September bis 13. Oktober 2019 in Sankt Andreasberg  62 Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Grafik, Fotografie, Installation, Videokunst und Bildhauerei/Skulpturen wird die diesjährige Kunstausstellung NATUR – MENSCH unter der Schirmherrschaft des Niedersächsischen Umweltministers Olaf Lies vom 15.9. bis 13.10.2019 in Sankt Andreasberg zeigen. Eine fachkundige Jury hat aus […]

weiterlesen »


Sonderkonzert „Soundtrack unserer Jugend“ von „Duo Capriccio“ trotz Gewitter super einzigartig.

Auf der Wasserburg Egeln im Vorharz! Bereits zum 8. Mal begeisterte CAPRICCIO mit verschiedenen Themenkonzerten das Publikum auf der Wasserburg Egeln.Gestern kamen die Musiker mit ihrem aktuellen Sonderkonzert anläßlich 30 Jahre Mauerfall wieder nach Egeln. So konnten mit den beiden Solisten „Alt wie ein Baum“ werden und die „Jugendliebe“ wieder aufleben lassen, sich „Am Fenster“ […]

weiterlesen »


(C) bei WordPress & Sitemap & Harztour.de & Impressum.