HarzWebShop – Harzhexen

Willkommen im HarzWebShop.de

Zurück zur Hauptseite:

Hier unser Angebot:

Harzhexe lila als Puppe

Höhe ca. 150 mm

Harzhexen auch Brockenhexen sind fiktive Gestalten des Volksglaubens, die durch ihre angeblichen Versammlungen auf dem Brocken, vor allem zum Hexensabbat zur Walpurgisnacht, mit diesem in Verbindung stehen. Die Sagen über Hexentreffen, die an Blocksberg genannten Orten stattfinden, sollen ihren Ursprung im Slawischen haben. Bis zur ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts wurde der Berg nur sehr vereinzelt als „Blocksberg“ und Ort für Hexenversammlungen genannt. Seit der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts gilt der Brocken als Hauptversammlungsort der Hexen aus ganz Deutschland.

Für 4,90 Euro.
Hier kostenpflichtig bestellen:

Hier unser Angebot:

Harzhexe schwarz-grün als Puppe

Höhe ca. 150 mm

Harzhexen auch Brockenhexen sind fiktive Gestalten des Volksglaubens, die durch ihre angeblichen Versammlungen auf dem Brocken, vor allem zum Hexensabbat zur Walpurgisnacht, mit diesem in Verbindung stehen. Die Sagen über Hexentreffen, die an Blocksberg genannten Orten stattfinden, sollen ihren Ursprung im Slawischen haben. Bis zur ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts wurde der Berg nur sehr vereinzelt als „Blocksberg“ und Ort für Hexenversammlungen genannt. Seit der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts gilt der Brocken als Hauptversammlungsort der Hexen aus ganz Deutschland.

Für 4,90 Euro.
Hier kostenpflichtig bestellen:

Danke.

HarzWebShop – Stockbeschläge

Willkommen im HarzWebShop.de

Zurück zur Hauptseite:

Hier unser Angebot:

Stockbeschlag: Burg Falkenstein

Siebdruck in Aluminium gefasst
Höhe 40mm Breite 28mm

Hoch über der Selke, erhebt sich auf einem Bergsporn die Burg Falkenstein. Im Jahr 1120 taucht Burchard von der Konradsburg erstmals als Herr zu Falkenstein auf, seit 1155 führen die Falkensteiner in den Quellen den Grafentitel. Um das Jahr 1200 erlangten sie die Vogtei über das Reichsstift Quedlinburg. Graf Hoyer förderte zu Beginn des 13. Jahrhundert den Rechtskundigen Eike von Repgow. Daran knüpft offenbar die Legende, Eike habe seinen „Sachsenspiegel“ auf dem Falkenstein verfasst.

Für 3,90 Euro.
Hier kostenpflichtig bestellen:

Hier unser Angebot:

Stockbeschlag: Josephshöhe mit Josephskreuz

Siebdruck in Aluminium gefasst
Höhe 40mm Breite 28mm

Das historische Josephskreuz. Auf dem Weg nach oben kann man auf der Straße der Lieder die eigenen Gesangskünste testen. Das Josephskreuz im Harz ist ein auf dem 580 Meter hohen Großen Auerberg, im südöstlichen Harz in Stahlfachwerk errichteter Aussichtsturm in Form eines Doppelkreuzes. Die Konstruktion wird von etwa 100.000 Nieten zusammengehalten. Mit dem Bau eines neuen Josephskreuzes nach einem Entwurf von Otto Beißwänger wurde am 20. April 1896 begonnen. Am 9. August 1896 wurde das neue Josephskreuz eingeweiht.

Für 3,90 Euro.
Hier kostenpflichtig bestellen:

Hier unser Angebot:

Stockbeschlag: Josephshöhe mit Josephskreuz geprägt

Prägung in Aluminium gefasst
Höhe 40mm Breite 25mm

Das historische Josephskreuz. Auf dem Weg nach oben kann man auf der Straße der Lieder die eigenen Gesangskünste testen. Das Josephskreuz im Harz ist ein auf dem 580 Meter hohen Großen Auerberg, im südöstlichen Harz in Stahlfachwerk errichteter Aussichtsturm in Form eines Doppelkreuzes. Die Konstruktion wird von etwa 100.000 Nieten zusammengehalten. Mit dem Bau eines neuen Josephskreuzes nach einem Entwurf von Otto Beißwänger wurde am 20. April 1896 begonnen. Am 9. August 1896 wurde das neue Josephskreuz eingeweiht.

Für 3,90 Euro.
Hier kostenpflichtig bestellen:

Hier unser Angebot:

Stockbeschlag: Wolfswarte bei Altenau geprägt

Prägung in Aluminium gefasst
Höhe 35mm Breite 40mm

Die Wolfswarte bei Altenau im Harz ist eine  Felsgruppe  aus Quarzit. Dieses schöne Bruchbergmassiv bietet einen herrlichen Rundumblick, auf große Teile des Hochharzes bis weit in das nördliche Harzvorland. Zwischen Altenau und Torfhaus, erhebt sich die Wolfswarte in einer Höhe von über 900 Metern über Null. Die Wolfswarte mit den schroffen Felsklippen, zählt zu den besonderen Wanderzielen dieser Gegend.

Für 3,90 Euro.
Hier kostenpflichtig bestellen:


Danke

HarzWebShop – Bücher

Willkommen im HarzWebShop.de

Zurück zur Hauptseite:

Hier unser Angebot:

Bergwerke & Höhlen im Harz
Bildband zur EXPO 2000 (gebraucht)

in Deutsch & Englisch
Der Harz, bis ins Mittelalter Hart (‚Bergwald‘) genannt, ist ein Mittelgebirge in Deutschland und das höchste Gebirge Norddeutschlands. Die Höhlen bieten eine Besonderheit im Harz.
106 Seiten viele Fotos von Höhlen und Bergwerksstollen. Erleben Sie den Harz im Untergrund.

Für 6,00 Euro.
Hier kostenpflichtig bestellen:

Hier unser Angebot:

Buch „Roßtrappe, Hexentanzplatz, Bodetal in landschaftlicher und geschichteter Beziehung und ihre Sagenwelt“

von Theodor Nolte (* 3. Dezember 1848 in Magdeburg; † 15. Februar 1919 in Thale) war ein Heimatforscher und Heimatdichter mit Arbeitsschwerpunkt in der Region um Thale und dem Bodetal im Harz. Er war stetig auf Wanderschaft und ließ sich aber in Quedlinburg als Bäcker nieder. 1877 heiratete er die jüngste Tochter des verarmten Rittergutsbesitzers und Schlossherrn Olberg.
Das Bäckerhandwerk gab er auf und verzog um 1880 nach Thale, wo er mit einem Verkaufsstand für Harzandenken seinen Lebensunterhalt verdiente. Darüber hinaus verfasste er diverse Schriften in Bezug auf die Region um Thale. Seine Frau und ein Sohn verstarben früh. Mehrere Töchter führten sein Andenkengewerbe fort. Er erlangte als Chronist von Thale und Umgebung überregionale Bekanntheit. Trotzdem verstarb er 1919 durch den Hunger der Kriegs- und Nachkriegszeit gezeichnet verarmt in Thale.
Das Buch „Roßtrappe, Hexentanzplatz, Bodetal in landschaftlicher und geschichteter Beziehung und ihre Sagenwelt.“ Harzromantik, Poetische Erinnerungen ist eine eine Neuauflage von 2001.

…Das Bodetal wurde sein “stolzes Königreich”-und Nolte zum (literarischen) Schatzgräber, dessen erhabene Verse manchen Zeitgenossen veranlassten, von einem “Jünger Klopstocks” zu sprechen. Andererseits war Nolte “lange Zeit der einzige, der die hohe Bedeutung von Hexentanzplatz und Roßtrappe als uralte Kulturheiligtümer der deutschen in volkstümlichen Schriften darlegte”, schrieb der Historiker Dr. Fritz Klocke. …

Mit Erzählungen und Gedichten rund um den Harz mit Schwerpunkt des Bodetals-
95 Seiten mit 13 historischen SW Repros.
Auflage nur 500 Stück

Für 19,90 Euro.
Hier kostenpflichtig bestellen:

Danke.

HarzWebShop – Historische Ansichtskarten Wernigerode

Willkommen im HarzWebShop.de

Zurück zur Hauptseite:

Hier unser Angebot:

Ansichtskarte Wernigerode historisch
Repro Ansichtskarte von Wernigerode nicht gelaufen

Wernigerode um 1902 Gruß mit Schloss

Wernigerode ist eine Stadt im Harz im Mitteldeutschland. Ihre Altstadt zeichnet sich durch ihre Fachwerkhäuser aus, darunter das mittelalterliche Rathaus und das „Schiefe Haus“. Am Stadtrand beherbergt das Schloss Wernigerode ein Museum und bietet Blick auf die Stadt. Das Schienennetz der Harzer Schmalspurbahnen verbindet Wernigerode mit dem Bahnhof Drei Annen Hohne, wo die dampflokbetriebene Brockenbahn zum Brocken abfährt.

Für 4,50 Euro.
Hier kostenpflichtig bestellen:

Hier unser Angebot:

Ansichtskarte Wernigerode historisch
Repro Ansichtskarte von Wernigerode nicht gelaufen

Wernigerode Marktplatz mit Rathaus

Wernigerode ist eine Stadt im Harz im Mitteldeutschland. Ihre Altstadt zeichnet sich durch ihre Fachwerkhäuser aus, darunter das mittelalterliche Rathaus und das „Schiefe Haus“. Am Stadtrand beherbergt das Schloss Wernigerode ein Museum und bietet Blick auf die Stadt. Das Schienennetz der Harzer Schmalspurbahnen verbindet Wernigerode mit dem Bahnhof Drei Annen Hohne, wo die dampflokbetriebene Brockenbahn zum Brocken abfährt.

Für 4,50 Euro.
Hier kostenpflichtig bestellen:

Hier unser Angebot:

Ansichtskarte Wernigerode historisch
Repro Ansichtskarte von Wernigerode nicht gelaufen

Wernigerode Rathaus mit Wohltäterbrunnen

Wernigerode ist eine Stadt im Harz im Mitteldeutschland. Ihre Altstadt zeichnet sich durch ihre Fachwerkhäuser aus, darunter das mittelalterliche Rathaus und das „Schiefe Haus“. Am Stadtrand beherbergt das Schloss Wernigerode ein Museum und bietet Blick auf die Stadt. Das Schienennetz der Harzer Schmalspurbahnen verbindet Wernigerode mit dem Bahnhof Drei Annen Hohne, wo die dampflokbetriebene Brockenbahn zum Brocken abfährt.

Für 4,50 Euro.
Hier kostenpflichtig bestellen:

Hier unser Angebot:

Ansichtskarte Wernigerode historisch
Repro Ansichtskarte von Wernigerode nicht gelaufen

Wernigerode Klintgasse (Steindruck)

Wernigerode ist eine Stadt im Harz im Mitteldeutschland. Ihre Altstadt zeichnet sich durch ihre Fachwerkhäuser aus, darunter das mittelalterliche Rathaus und das „Schiefe Haus“. Am Stadtrand beherbergt das Schloss Wernigerode ein Museum und bietet Blick auf die Stadt. Das Schienennetz der Harzer Schmalspurbahnen verbindet Wernigerode mit dem Bahnhof Drei Annen Hohne, wo die dampflokbetriebene Brockenbahn zum Brocken abfährt.

Für 4,50 Euro.
Hier kostenpflichtig bestellen:

Hier unser Angebot:

Ansichtskarte Wernigerode historisch
Repro Ansichtskarte von Wernigerode nicht gelaufen

Wernigerode Rathaus (Steindruck)

Wernigerode ist eine Stadt im Harz im Mitteldeutschland. Ihre Altstadt zeichnet sich durch ihre Fachwerkhäuser aus, darunter das mittelalterliche Rathaus und das „Schiefe Haus“. Am Stadtrand beherbergt das Schloss Wernigerode ein Museum und bietet Blick auf die Stadt. Das Schienennetz der Harzer Schmalspurbahnen verbindet Wernigerode mit dem Bahnhof Drei Annen Hohne, wo die dampflokbetriebene Brockenbahn zum Brocken abfährt.

Für 4,50 Euro.
Hier kostenpflichtig bestellen:

Hier unser Angebot:

Ansichtskarte Wernigerode historisch
Repro Ansichtskarte von Wernigerode nicht gelaufen

Wernigerode 1928 Blick zum Schloss

Wernigerode ist eine Stadt im Harz im Mitteldeutschland. Ihre Altstadt zeichnet sich durch ihre Fachwerkhäuser aus, darunter das mittelalterliche Rathaus und das „Schiefe Haus“. Am Stadtrand beherbergt das Schloss Wernigerode ein Museum und bietet Blick auf die Stadt. Das Schienennetz der Harzer Schmalspurbahnen verbindet Wernigerode mit dem Bahnhof Drei Annen Hohne, wo die dampflokbetriebene Brockenbahn zum Brocken abfährt.

Für 4,50 Euro.
Hier kostenpflichtig bestellen:

Hier unser Angebot:

Ansichtskarte Wernigerode historisch
Repro Ansichtskarte von Wernigerode nicht gelaufen

Wernigerode 1905 Schloss SW

Wernigerode ist eine Stadt im Harz im Mitteldeutschland. Ihre Altstadt zeichnet sich durch ihre Fachwerkhäuser aus, darunter das mittelalterliche Rathaus und das „Schiefe Haus“. Am Stadtrand beherbergt das Schloss Wernigerode ein Museum und bietet Blick auf die Stadt. Das Schienennetz der Harzer Schmalspurbahnen verbindet Wernigerode mit dem Bahnhof Drei Annen Hohne, wo die dampflokbetriebene Brockenbahn zum Brocken abfährt.

Für 4,50 Euro.
Hier kostenpflichtig bestellen:

Hier unser Angebot:

Ansichtskarte Wernigerode historisch
Repro Ansichtskarte von Wernigerode nicht gelaufen

Wernigerode Schlossterrasse SW

Wernigerode ist eine Stadt im Harz im Mitteldeutschland. Ihre Altstadt zeichnet sich durch ihre Fachwerkhäuser aus, darunter das mittelalterliche Rathaus und das „Schiefe Haus“. Am Stadtrand beherbergt das Schloss Wernigerode ein Museum und bietet Blick auf die Stadt. Das Schienennetz der Harzer Schmalspurbahnen verbindet Wernigerode mit dem Bahnhof Drei Annen Hohne, wo die dampflokbetriebene Brockenbahn zum Brocken abfährt.

Für 4,50 Euro.
Hier kostenpflichtig bestellen:

Hier unser Angebot:

Ansichtskarte Wernigerode historisch
Repro Ansichtskarte von Wernigerode nicht gelaufen

Gruss aus Wernigerode 1901

Wernigerode ist eine Stadt im Harz im Mitteldeutschland. Ihre Altstadt zeichnet sich durch ihre Fachwerkhäuser aus, darunter das mittelalterliche Rathaus und das „Schiefe Haus“. Am Stadtrand beherbergt das Schloss Wernigerode ein Museum und bietet Blick auf die Stadt. Das Schienennetz der Harzer Schmalspurbahnen verbindet Wernigerode mit dem Bahnhof Drei Annen Hohne, wo die dampflokbetriebene Brockenbahn zum Brocken abfährt.

Für 4,50 Euro.
Hier kostenpflichtig bestellen:

Hier unser Angebot:

Ansichtskarte Wernigerode historisch
Repro Ansichtskarte von Wernigerode nicht gelaufen

Wernigerode Schloss & Altstadt

Wernigerode ist eine Stadt im Harz im Mitteldeutschland. Ihre Altstadt zeichnet sich durch ihre Fachwerkhäuser aus, darunter das mittelalterliche Rathaus und das „Schiefe Haus“. Am Stadtrand beherbergt das Schloss Wernigerode ein Museum und bietet Blick auf die Stadt. Das Schienennetz der Harzer Schmalspurbahnen verbindet Wernigerode mit dem Bahnhof Drei Annen Hohne, wo die dampflokbetriebene Brockenbahn zum Brocken abfährt.

Für 4,50 Euro.
Hier kostenpflichtig bestellen:

Danke.

HarzWebShop – Historische Ansichtskarten Quedlinburg

Willkommen im HarzWebShop.de

Zurück zur Hauptseite:

Hier unser Angebot:

Ansichtskarte Quedlinburg historisch
Repro Ansichtskarte von Quedlinburg nicht gelaufen

Quedlinburg , offiziell auch Welterbestadt Quedlinburg ist eine Stadt an der Bode nördlich des Harzes im Landkreis Harz (Sachsen-Anhalt).

Quedlinburgs architektonisches Erbe steht seit 1994 auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes und macht die Stadt zu einem der größten Flächendenkmale in Deutschland.

Für 4,50 Euro.
Hier kostenpflichtig bestellen:

Hier unser Angebot:

Ansichtskarte Quedlinburg historisch
Repro Ansichtskarte von Quedlinburg nicht gelaufen

Quedlinburg um 1903 – Am Schlossberg

Quedlinburg , offiziell auch Welterbestadt Quedlinburg ist eine Stadt an der Bode nördlich des Harzes im Landkreis Harz (Sachsen-Anhalt).

Quedlinburgs architektonisches Erbe steht seit 1994 auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes und macht die Stadt zu einem der größten Flächendenkmale in Deutschland.

Für 4,50 Euro.
Hier kostenpflichtig bestellen:

Hier unser Angebot:

Ansichtskarte Quedlinburg historisch
Repro Ansichtskarte von Quedlinburg nicht gelaufen

Quedlinburg um 1917 – Münzenberg

Quedlinburg , offiziell auch Welterbestadt Quedlinburg ist eine Stadt an der Bode nördlich des Harzes im Landkreis Harz (Sachsen-Anhalt).

Quedlinburgs architektonisches Erbe steht seit 1994 auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes und macht die Stadt zu einem der größten Flächendenkmale in Deutschland.

Für 4,50 Euro.
Hier kostenpflichtig bestellen:

Hier unser Angebot:

Ansichtskarte Quedlinburg historisch
Repro Ansichtskarte von Quedlinburg nicht gelaufen

Quedlinburg um 1920 – An der Bode

Quedlinburg , offiziell auch Welterbestadt Quedlinburg ist eine Stadt an der Bode nördlich des Harzes im Landkreis Harz (Sachsen-Anhalt).

Quedlinburgs architektonisches Erbe steht seit 1994 auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes und macht die Stadt zu einem der größten Flächendenkmale in Deutschland.

Für 4,50 Euro.
Hier kostenpflichtig bestellen:

Hier unser Angebot:

Ansichtskarte Quedlinburg historisch
Repro Ansichtskarte von Quedlinburg nicht gelaufen

Quedlinburg  – Guts-Muths-Denkmal

Quedlinburg , offiziell auch Welterbestadt Quedlinburg ist eine Stadt an der Bode nördlich des Harzes im Landkreis Harz (Sachsen-Anhalt).

Quedlinburgs architektonisches Erbe steht seit 1994 auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes und macht die Stadt zu einem der größten Flächendenkmale in Deutschland.

Für 4,50 Euro.
Hier kostenpflichtig bestellen:

Danke.

HarzWebShop – Ansichtskarten Birnbaumteich

Willkommen im HarzWebShop.de

Zurück zur Hauptseite:

Hier unser Angebot:

Ansichtskarte Birnbaumteich Neudorf

Ansichtskarte Birnbaumteich AA

Der Birnbaumteich ist ein künstlicher Badesee im Harz in der Nähe von Neudorf. Ehemals als Wasserspeicher für den Bergbau errichtet. Heute ist der Birnbaumteich ein beliebtes Urlaubsziel im Harz. Ein moderner Campingplatz, Zelte, Wohnwagen und auch die Vermietung von Blockhütten, stehen dem Besucher zur Verfügung. Viele Badegeräte wie Rutsche und Badeinsel, Tretboote laden zum Badespaß nach Neudorf ein. Auch ein großer Kinderspielplatz und Gastronomie runden dieses Urlaubserlebnis ab.

Für 1,00 Euro.
Hier kostenpflichtig bestellen:

Hier unser Angebot:

Ansichtskarte Birnbaumteich Neudorf

Ansichtskarte Birnbaumteich BB

Der Birnbaumteich ist ein künstlicher Badesee im Harz in der Nähe von Neudorf. Ehemals als Wasserspeicher für den Bergbau errichtet. Heute ist der Birnbaumteich ein beliebtes Urlaubsziel im Harz. Ein moderner Campingplatz, Zelte, Wohnwagen und auch die Vermietung von Blockhütten, stehen dem Besucher zur Verfügung. Viele Badegeräte wie Rutsche und Badeinsel, Tretboote laden zum Badespaß nach Neudorf ein. Auch ein großer Kinderspielplatz und Gastronomie runden dieses Urlaubserlebnis ab.

Für 1,00 Euro.
Hier kostenpflichtig bestellen:

Danke.